Top Treffer für „

Kein Treffer. Bitte überprüfen Sie Ihre Suche.


Ihre Sparkasse

Finden Sie weitere Informationen bei Ihrer Sparkasse vor Ort.

Schliessen

Geschafft – Zehntausende Bio-Brotboxen gepackt.

Sonntagmorgen, 7 Uhr, strahlender Sonnenschein. Wer jetzt aufsteht und keinen Ausflug unternimmt, muss etwas wirklich Wichtiges vorhaben – so wie die 17 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Mittelbrandenburgischen Sparkasse (MBS), die sich mit vielen Anderen in Berlin-Neukölln trafen, um zehntausende Bio-Brotboxen zu packen, die morgen, am 12. August, an alle Berliner und Brandenburger Erstklässler ausgegeben werden.

 

 

Die gefüllte Bio-Brotbox

Seit einigen Jahren schon unterstützt die MBS die Aktion finanziell, damit brandenburgische Erstklässler am ersten Schultag eine gefüllte Bio-Brotbox erhalten. Befragungen ergeben immer wieder, dass leider viele Kinder entweder wenig gesund, manche sogar gar nicht frühstücken. Und so setzt die Aktion zum Schulbeginn auch bei der Information der Eltern an, denen ihre Kinder von Vollkornbrot, Bio-Milch, Mohrrüben etc. in der Box berichten – mit hoffentlich nachhaltiger Wirkung.

 

Jedes Jahr werden an je einer Schule in Berlin und Brandenburg – beispielhaft für die vielen hundert Schulen – die Boxen öffentlichkeitswirksam übergeben. In Brandenburg wird dies die Schule am Griebnitzsee in Potsdam sein, wo unter anderem die brandenburgische Bildungsministerin Dr. Martina Münch und Vertreter der MBS Erstklässlern einige der Bio-Brotboxen übergeben werden, die sie gestern gepackt haben. 

Das Packteam der MBS

Das Packteam der MBS

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.