Top Treffer für „

Kein Treffer. Bitte überprüfen Sie Ihre Suche.


Ihre Sparkasse

Finden Sie weitere Informationen bei Ihrer Sparkasse vor Ort.

Schliessen

MBS und ALBA: Finale des 6. Sparkassen-Schulcups

Auch in diesem Jahr trafen sich die besten Schulmannschaften Brandenburgs zum großen Wettkampffinale in der Berliner Max-Schmeling-Halle. Viele hundert brandenburgische Schülerinnen und Schüler traten am Sonnabend, 17. Mai, mit viel Spaß und Leidenschaft an. Sie kamen aus allen Regionen unseres großen MBS-Geschäftsgebietes. Gemeinsam mit ALBA Berlin sind wir Initiator des Projekts „MBS & ALBA – Ganz großer Sport in Brandenburg“. Regelmäßiges Highlight: das jährliche Schulcup-Finale.

Gegen Mittag wurden die ersten Siegermannschaften geehrt. Aus den Händen von Patrick Femerling, Rekord-Nationalspieler, erhielten die besten Kids glücklich ihre Urkunden und Medaillen. Anschließend machten sich alle über die obligatorische MBS-und-ALBA-Torte her.

Der Sparkassen-Schulcup ist inzwischen fest im brandenburgischen Basketball etabliert und Titel hochbegehrt. Unser Dank geht an an alle Teilnehmer, die Schiedsrichter, die Trainer und Betreuer und das ganze ALBA-Team!

 

Wir gratulieren den Gewinnermannschaften:

Wettkampfklasse Siegerschule
WK I Jungen Voltaire-Gesamtschule Potsdam
WK II Jungen Käthe-Kollwitz-Gesamtschule Mühlenbeck
WK II Mädchen Friedrich-Schiller-Gymnasium Königs Wusterhausen
WK III Jungen Käthe-Kollwitz-Gesamtschule Mühlenbeck
WK IV Jungen Eigenherd-Schule Kleinmachnow Team I
WK IV Mädchen Grundschule „Friedrich Wolf“ Lehnitz
WK IV Mixed Käthe-Kollwitz-Gesamtschule Mühlenbeck
WK V Jungen Eigenherd-Schule Kleinmachnow Team II
WK V Mädchen Zeppelin-Grundschule Potsdam Team I
WK V Mixed Zeppelin-Grundschule Potsdam Team I

 

Impressionen:

Basketball MBS Schulcup 2014 1

 

 

Basketball MBS Schulcup 2014 3

 

Basketball MBS Schulcup 2014 8

 

 

Basketball MBS Schulcup 2014 9

 

Basketball MBS Schulcup 2014 6

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.