Top Treffer für „

Kein Treffer. Bitte überprüfen Sie Ihre Suche.


Ihre Sparkasse

Finden Sie weitere Informationen bei Ihrer Sparkasse vor Ort.

Schliessen

MBS ermöglicht Spaß im Krankenhaus

Lachen ist gesund – eine Binsenweisheit. Viele werden schon von den Roten Nasen gehört haben, Clowns, die in Krankenhäusern den zumeist jungen Patientinnen und Patienten ein wenig Aufmunterung verschaffen und damit nicht nur die Laune heben, sondern zugleich den Heilungsprozess unterstützen.

Die Roten Nasen besuchen auch ältere Menschen und erfüllen hier ebenfalls wichtige Aufgaben, denn gerade ältere Kranke, die in ihrer Mobilität, Wahrnehmung und Kommunikationsfähigkeit eingeschränkt sind, neigen dazu, sich insbesondere im Krankenhaus zurückzuziehen und sich vor ihrer Umwelt zu verschließen. Die Rote-Nasen-Clowns wirken hier entgegen – mit Musik, Magie, viel guter Laune und manchmal auch nur mit einem Ohr zum Zuhören. Und auch wenn der Spaß im Vordergrund steht, geschieht das alles vor höchst professionellem Hintergrund: Alle Clowns sind hauptberufliche Künstler, die für ihre Arbeit im therapeutischen Umfeld zusätzlich ausgebildet wurden und regelmäßige künstlerische und medizinische Fortbildung erhalten.

Dank der Unterstützung der MBS sind im Potsdamer Ernst-von-Bergmann-Klinikum seit Mai 2014 im Zweiwochenrhythmus Rote-Nasen-Clowns im Einsatz – Frau Dr. Lenzen-Großimlinghaus, Chefärztin für Geriatrie, freut sich über die positive Wirkung für Ihre Patienten und unterstreicht den Erfolg.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.