Top Treffer für „

Kein Treffer. Bitte überprüfen Sie Ihre Suche.


Ihre Sparkasse

Finden Sie weitere Informationen bei Ihrer Sparkasse vor Ort.

Schliessen

Schock‘ Deine Freunde, werde Bänker! – Ausbildungsstart bei der MBS

eingestellt von Cornelia Kuhlmey am 1. August 2019 | Kategorie: Allgemein

Schock‘ Deine Freunde, werde Bänker! – Ausbildungsstart bei der MBS

Endlich geht es los!

 

44 junge Menschen sind dem Aufruf „Schock‘ Deine Freunde, werde Bänker!“ gefolgt. Sie trafen sich aufgeregt, hoch motiviert und voller Spannung zum Start in die Ausbildung am 1. August bei der Mittelbrandenburgischen Sparkasse (MBS). Ein volles Programm erwartet die angehenden Bankkaufleute bereits in der Einführungswoche: Theorie in Workshops zu den Themen Datenschutz, Stil & Etikette, Auftreten gegenüber Kunden, Umgang in den Sozialen Medien und Falschgelderkennung, aber auch Spaß z.B. beim Outdoortraining, beim Floßbau und ein Grillabend zum besseren Kennenlernen sind geplant. Das klingt nicht langweilig und eintönig, sondern „Überraschend anders“!

In diesem Jahr 44 „Neue“

Unter den „Neuen“ sind 16 zukünftige Bankkauffrauen und 21 zukünftige Bankkaufmänner. In der ersten Woche werden Grundlagen vermittelt und sie bekommen ausreichend Zeit, miteinander in Workshops zu arbeiten und sich kennenzulernen. Nicht selten werden genau hier Freundschaften für’s Leben geschlossen. Gemeinsam mit den Auszubildenden starten auch sieben Studierende ihr dreijähriges Studium zum Bachelor of Arts (Studierende). Damit bildet die MBS zur Zeit mehr als 100 junge Leute aus. Ihre praktische Ausbildung absolvieren die neuen Kolleginnen und Kollegen in den Geschäftsstellen unserer sieben Marktdirektionen.

 

Wir wünschen unseren Ausbildungsstartern ganz viel Spaß und Erfolg!

So kannst Du bei uns durchstarten

Du interessierst Dich auch für eine Ausbildung oder ein BA-Studium bei uns? Hier erhältst Du mehr Informationen und kannst Dich bereits jetzt für 2020 bewerben.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.