Top Treffer für „

Kein Treffer. Bitte überprüfen Sie Ihre Suche.


Ihre Sparkasse

Finden Sie weitere Informationen bei Ihrer Sparkasse vor Ort.

Schliessen

Hinweise der MBS zu Geldgeschäften in Zeiten der Corona-Ausbreitung

eingestellt von Cornelia Kuhlmey am 16. März 2020 | Kategorie: Allgemein

Hinweise der MBS zu Geldgeschäften in Zeiten der Corona-Ausbreitung

Die Sicherstellung unserer Bankdienstleistungen für Euch hat für uns dieselbe Priorität wie die Sicherheit und das Wohlergehen unserer Kundinnen und Kunden sowie unserer Kolleginnen und Kollegen. Wir tun auch in Zeiten massiver Einschränkungen alles dafür, unseren Geschäftsbetrieb, insbesondere die Bargeldversorgung, ohne größere Beeinträchtigungen aufrechtzuerhalten.

Ab Mittwoch, 18. März 2020, schließen alle Schulen und Kindertagesstätten in Brandenburg (und ab dem Vortag in Berlin) bis zum Ende der Osterferien. Das wird sich gegebenenfalls auch auf die Verfügbarkeit der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unserer Sparkasse auswirken. Es lässt sich nicht ausschließen, dass in einzelnen Geschäftsstellen in den nächsten Wochen Einschränkungen auftreten können. Sollte es dazu kommen, bitten wir schon jetzt um Verständnis. Doch auch bei möglichen temporären Einschränkungen von Beratung und Service bleibt es unser Ziel, unsere Geldautomaten verfügbar zu halten. Die Bargeldversorgung sehen wir gegenwärtig als gesichert an. Auch wenn Geldscheine nicht als Übertragungsweg gelten und es unseres Wissens nach keinerlei Belege dafür gibt, dass das Corona-Virus durch Banknoten oder Münzen übertragen wird, verweisen wir auf die praktische Art, mit der Karte zu zahlen oder aber per Online-Banking, Mobile-Banking (Smartphone-App, sogar kontaktlos möglich) oder KWITT.

Wie Ihr wisst, hat sich die Situation in den letzten Tagen und Wochen sehr dynamisch entwickelt. Mit welchen weiteren Konsequenzen wir aufgrund der Corona-Verbreitung noch konfrontiert sein werden, kann niemand voraussagen. Die Einschränkungen betreffen bereits jetzt das gesamte gesellschaftliche Leben massiv und reichen bis in den persönlichen Alltag der Menschen hinein. Schon seit einiger Zeit trifft sich daher jeden Morgen ein Team aus verschiedenen MBS-Abteilungen und plant jeweils nach Nachrichtenlage gezielte Maßnahmen, um schnell, umsichtig und angemessen auf die tagesaktuelle Entwicklung reagieren zu können.

Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind für die umfassenden Sicherheitsbestimmungen unseres Hauses sensibilisiert und sich ihrer Verantwortung bewusst.

Als Kundin oder Kunde habt Ihr die Möglichkeit, telefonisch Eure Bankgeschäfte über unser KundenServiceCenter (Telefon 0331 89 89 89) zu veranlassen. Ebenso steht Euch, wie schon erwähnt, das bequeme und sichere Online- und Mobile-Banking rund um die Uhr zur Verfügung. Wer noch nicht dafür freigeschaltet ist, kann hier alles Weitere beauftragen. Natürlich sind auch Eure persönlichen Ansprechpartnerinnen und -partner in der MBS für alle Anfragen gern für Euch da.

Wir werden Euch über die weitere Entwicklung informieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.